Werken bij Heating Group Contact nl en de

Die Geschichte von Voltanova

Die Voltanova b.v. wurde 1998 von Herrn Symen Schoustra im niederländischen Burgum gegründet. Voltanova war auf Geräte für die Wasserentkalkung und den Legionellenschutz ausgerichtet und damit typischerweise im Wasserbereich tätig. Einen großen Anteil machten jedoch auch elektrische Heizungen aus, und zwar sowohl Konvektoren als auch Heizkabel, unter anderem für Freiflächenheizungen.

2007 knüpften Voltanova und die Heating Group erste Kontakte. Herr Schoustra suchte ein Unternehmen, das an der Übernahme seiner Aktivitäten im Bereich Rampenheizung interessiert war. Für die Heating Group war dies eine gute Ergänzung zur Auslastung ihres eigenen Monteurs, der gerade für den Einbau von Rampenheizungen eingestellt worden war. Die Heating Group erwarb über einen Asset Deal die Aktivitäten im Bereich Elektroheizung von Voltanova sowie das Recht auf die alleinige Nutzung dieses Namens während eines Zeitraums von 36 Monaten.

Mittlerweile ist Voltanova unter Leitung von Herrn Schoustra auch wieder eigenständig im Bereich Elektroheizung tätig. Einige Produkte wie beispielsweise Rippenrohrheizöfen und Konvektoren werden bei der Heating Group bestellt. Im Bereich Freiflächenheizung wurde Voltanova nicht mehr aktiv. Heating Group International hat sich zum Marktführer in diesem Segment entwickelt und bedient den Markt in den Beneluxstaaten und Deutschland sowohl bezüglich Lieferung als auch Montage.