Kontakt nl en de

ATEX-Konvektoren

Die Heating Group-Ex-Konvektoren wurden für die Beheizung von Räumen mit explosionsgefährdeter Atmosphäre entwickelt. Diese Heizungen sind eine zuverlässige Wärmequelle für industrielle Anwendungen, bei denen die Sicherheitsanforderungen hoch sind, zum Beispiel in Raffinerien, Kraftstofflagern, Kläranlagen und Wasseraufbereitungsanlagen, Batterieladestationen, petrochemischen Fabriken, Chemiefabriken, Chemikalienlagern, Farblagern und Farbmischräumen, Gaslagern, Flugzeughangars, Erdgasanlagen etc.

Technische Beratung?

Explosionsgeschützte Konvektorheizungen

Wir halten immer ausreichende Lagerbestände an Ex-Konvektoren vor. Wenn Sie heute Ihre Konvektorheizung bestellen, wird sie morgen geliefert!

Funktionsbeschreibung

Die explosionsgeschützten Konvektorheizungen sind für den Frostschutz und das Halten höherer Temperaturen in kleinen Werkstätten und Lagern konzipiert, für die eine ATEX-Zertifizierung verpflichtend vorgeschrieben ist.

Die Heizungen sind einsetzbar in Gasgruppe Zone 1 (IIA, IIB, IIC). Das Heizelement ist mit einem Schutz umgeben, wodurch sie auch in stark frequentierten Bereichen einsetzbar sind.

Sie kommen unter anderem an Offshore-Standorten, in Lackierbereichen, Gasanlagen, Containern, Feuerwerksfabriken und Sicherheitsnotduschen zum Einsatz. Außerdem sieht man sie häufig in Batteriegeschäften, Tankstellen und Munitionslagern. Die Heizung ist für die Boden- und Wandmontage verwendbar.

Technische Daten

  •  Zertifiziert nach ATEX, IECEx und CSA
  • Temperaturklasse T2, T3 und T4 lieferbar
  • Leistungen von 250 W bis 3 kW
  • Geringes Gewicht
  • Anschlussgehäuse Schutzart IP66
  • Korrosionsbeständig pulverbeschichtet
  • Einsetzbar bei Umgebungstemperaturen von -60 bis +60 Grad
  • ohne Thermostat, externer Thermostat optional lieferbar
Adviseur ATEX-Konvektoren

Wünschen Sie weitere Informationen?


Technische Beratung Informationen anfordern